Software-Lokalisierung

Unter Lokalisierung versteht man die Anpassung eines Softwareprodukts an landes- oder marktspezifische Besonderheiten. Obwohl Lokalisierung in erster Linie Übersetzung ist, umfasst sie weit mehr, als man auf den ersten Blick vermutet. Zur Lokalisierung gehört auch die kulturelle und technische Adaption. Ein richtig lokalisiertes Produkt vermittelt seinen Benutzern das Gefühl, es sei in ihrem Land und in ihrer Muttersprache entwickelt und produziert worden. Das ist der Härtetest für jedes Produkt. Unsere Kernkompetenz besteht in der Lokalisierung von Internetsoftware, Netzwerksoftware, Office-Anwendungen, CRM- und Content-Management-Software, CAD-Software sowie Anwendungen aus dem medizinischen Bereich, z. B. elektronische Patientendaten-Verwaltung.